©   -   Jürgen Müller-Popken    2016
Qui dolore, elit magna 
Culpa laboris elit ut laboris ullamco dolor  
Künstlerisches Schaffen ist nicht Jenen vor- behalten, die irgendwann mit Kunstprodukten berühmt geworden sind. Künstlerisches Schaffen ist die schöpferische Möglichkeit eines jeden Menschen, sich gestaltend über das auszudrücken, was ihn bewegt. Der Wert von Kunst bemisst sich nicht darin, was auf dem Markt für ein Werk erwirtschaftet werden kann. Er liegt in der Kraft der authen- tischen (wahrhaften) Aussage und der Betrof- fenheit, welche diese Aussage bei einem Betrachter hervorzubringen vermag. Kunst ist prozesshaft und lebendig durch die Handlung der erschaffenden Person.
Künstlerische Aussage erzeugt eine Resonanz im Betrachter. Ein schöpferischer Akt kann den Betrachter bewegen. Der gestaltende Mensch drückt in dem, was er schafft, weit mehr aus, als in Worten allein ausge- drückt werden könnte. Solche Aussagen lesen zu lernen, ihren Stimmungs- grund zu erkennen, gehört zum Beruf der Kunst- herapeuten.Was erzählt Farbe, Form, Strichführung oder Intensität einer Gestaltung über ihren Urheber? Dies ist kein abstraktes Wissen. In gestalterischer und beobachtender Praxis kann man lernen, Bilder zu lesen. Wenn Qual, Schmerz, Trauer oder Stau erkannt sind, kann man beginnen, sie zu lösen. Heilung kann beginnen.
KUNST                     KANN                         HEILEN
Home Home Therapie Therapie Kurse Kurse Termine / Meine Angebote Termine / Meine Angebote Anmelden Anmelden Supervision Supervision Über mich Über mich Kontakt Kontakt Galerie Galerie KINDERTAGESPFLEGE  KINDERTAGESPFLEGE Hier gehts zum Film  Wanderbilder Hier anklicken